1. Tag der offenen Tür im Heimathaus Geeste

09.06.2011

Nach der offiziellen Übergabe des Heimathauses Geeste an den Trägerverein Geschichtswerkstatt Geeste e.V. wurde das Haus am 28. und 29. Mai den Bürgerinnen und Bürgern aus Geeste und Umgebung im Rahmen eines Tages der offenen Tür vorgestellt. Die Interessengemeinschaft Heimathaus Geeste, die dieses Projekt über neun Jahre begleitete, hatte für Samstag und Sonntag ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt.


Nach der Abendmesse am Samstag startete der Shantychor Geeste mit einem zweistündigen Konzert auf der Deele. Mit Musik nicht nur aus den 60iger Jahren unterhielt die ASV-Band – eine Musikgruppe des Angelsportvereins Geeste - anschließend die Gäste.


Der Sonntag begann um 10:30 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst in der Geester Pfarrkirche. Der anschließende Frühschoppen am Heimathaus wurde ab 12:00 Uhr mit einem Platzkonzert des Musikvereins Dalum begleitet. Zu Mittag konnte die Küche in den Geester Haushalten kalt bleiben, denn im Heimathaus wurde ab 12:00 Uhr eine leckere Erbsensuppe angeboten. Um 14:30 Uhr unterhielten die Geester Churchkids die Gäste, bevor die Volkstanzgruppe Geeste/Gr. Hesepe mit flotten traditionellen Tänzen auf der Deele antrat. Beim Luftballonwettbewerb und der Tombola für Kinder gab es interessante Preise zu gewinnen. Ab 15:00 Uhr bot der Landfrauenverein Geeste/Osterbrock Bowle-Variationen an. Die „Southern Comfort Dancers“ gestalteten den weiteren musikalischen Teil. Die Kinder des Kindergartens Abenteuerland und der Grundschule Geeste unterhielten ab 16:00 Uhr die Besucher auf der Deele mit Sketchen und Geschichten aus ihrem Leben, bevor der Geester Chor „Incantare“ um 16:30 Uhr sein musikalisches Können zeigte. Den Abschluss gestalteten ab 18:00 Uhr die Sportlerinnen und Sportler des SV DJK Geeste. Die Einradgruppe des Vereins zeigte ihre Kunststücke bei gutem Wetter auf dem Parkplatz am Heimathaus, bevor eine Tanzgruppe des SV DJK Geeste mit ihren Choreografien auf der Deele den bunten Reigen der Darbietungen schloß. Mit Kaffee und Kuchen, leckerer Grillwurst und kühlen Getränken war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 1. Tag der offenen Tür im Heimathaus Geeste